Zur Übersicht

Druck und Papier

Welches Papier soll ich für mein Fotobuch verwenden?

Grundsätzlich empfinden verschiedene Personen das gleiche Papier unterschiedlich. Daher ist es schwierig, die Unterschiede der verschiedenen Papiere zu erklären. Hier die wichtigsten Merkmale: Magno Satin: glatte Oberfläche, leichter Glanz X-Per: leicht rauhe und matte Oberfläche, ohne Glanz E-Photo Lustre: fotopapierähnliche Oberfläche, leichter Glanz Fotopapier: glänzend oder matt Munken Polar Smooth: feine Oberfläche, hochweiss Unsere Papiere und Gewebe sind auch als Musterset erhältlich. Bestellen Sie kostenlos Ihr Musterset


Mit welchem Druckverfahren wird bei Bookfactory gedruckt?

Ihr Fotoprojekt wird im Digitaldruckverfahren gedruckt. Dies ermöglicht günstige Preise bereits bei einem Exemplar. Die auf Flüssigfarben basierende elektrofotografische Digitaldrucktechnologie ermöglicht zudem deutlich bessere Druckresultate. Im Gegensatz zu herkömmlichen Tonerverfahren erzielen wir dadurch einen höheren Kontrastumfang, eine höhere Farbdichte und steigern dadurch die Farbbrillanz Ihrer Fotos nachhaltig. Ein weiterer Vorteil ist die höhere Stabilität von Sekundär- oder Tertiärfarben, die nicht im Vollton angelegt sind.